Die besten Casino Spiele nur noch ohne Lizenz

Casino Spiele ohne LizenzFür den deutschen Glücksspielmarkt stehen Veränderungen an, die auch schon im vollen Gange sind. Im letzten Jahr wurde der neue Glücksspielstaatsvertrag beschlossen, der ab Juli 2021 endgültig Fuß fassen wird. Damit wird zwar das Glücksspiel in Deutschland legal, doch gerade Kunden von Online Casinos werden in die Röhre schauen müssen. Klassiker wie Roulette und Black Jack werden nicht mehr direkt zu finden sein.

Immer häufiger werden die Leute nach lizenfreien Casinos oder auch casinoohnelizenzdeutschland suchen, denn dahinter verbirgt sich die Möglichkeit, auch in Zukunft die beliebten Tischspiele nutzen zu können. Ironischerweise werden Roulette, Black Jack und Poker nur noch in Casinos ohne deutsche Lizenz angeboten werden, die auch weiterhin über das Internet verfügbar sind. Ob das dem Spielerschutz so zuträglich ist, ist natürlich eine fragliche Sache. Alles zum Thema in diesem Artikel.

Glücksspielstaatsvertrag siebt Tischspiele aus

Schon jetzt deutet sich an, was Kritiker des Glücksspielstaatsvertrages angemerkt haben. Dort wo eigentlich der Spielerschutz großgeschrieben werden sollte, könnten gerade die Lücken dafür sorgen, dass Spieler vermehrt auf Spielcasinos ohne Lizenz zurückgreifen. Der Glücksspielstaatsvertrag wurde im letzten Jahr beschlossen und wird im Sommer 2021 final in Kraft treten. Damit können Spielcasinos Lizenzen erhalten, allerdings unter hohen Auflagen. Dazu gehören ein Einzahlungslimit von 1.000 Euro im Monat und ein Einsatzlimit auf 1 Euro pro Runde. Fataler könnte sich aber noch auswirken, dass bestimmte Spiele nicht mehr angeboten werden dürfen.

Es sind vor allem Tischspiele wie Black Jack, Roulette oder auch Poker, die als totale Klassiker für Spielkasinos gelten, in Zukunft aber nicht mehr mit einer Lizenz einhergehen. Will ein Casino legal in Deutschland anbieten, darf es diese Spiele nicht mehr im Programm haben. Zwar gibt es wohl Pläne, in Zukunft gesonderte Lizenzen zu vergeben, doch bis dahin kann noch viel Zeit vergehen. Beschlossen wurde das von allen Bundesländern gemeinsam, eben um Spielerschutz zu gewährleisten. Allerdings könnte das erst recht dafür sorgen, dass Spieler auf Alternativen ohne Lizenzen ausweichen.

Die beliebten Casino Spiele und Klassiker

Wer an ein Casino denkt, der hat vor allem die dortigen Spiele im Sinn. Dazu gehören natürlich auch Spielautomaten, die es auch in Zukunft bei Casinos mit Lizenz geben wird. Allerdings ohne Jackpots und nur noch mit geringen Einsatzmöglichkeiten. Es sind aber gerade auch die Klassiker Black Jack, Poker, Roulette und auch Baccarat, die enorm zu einer gelungenen Casino-Atmosphäre beitragen. Für viele Spieler ist das unvorstellbar, da diese Spiele eigentlich immer überall im Angebot der Casinos vorhanden sind. In Deutschland wird das aber vorerst nicht mehr der Fall sein.

Wo können Roulette und Black Jack gespielt werden?

Black Jack TischspielDie gute Nachricht für Spieler ist, dass auch weiterhin die Tischspiele gespielt werden können. Die schlechte Nachricht ist aber, dass sie dafür tendenziell auf nicht legale Angebote zurückgreifen müssen. Insofern ändert sich aber nicht allzu viel, da die Angebote vor dem neuen Glücksspielstaatsvertrag auch nicht komplett legal gewesen sind. Es hat sich um Grauzonen gehandelt. Sofern das Internet nicht eingeschränkt wird, und danach sieht es in Deutschland nicht aus, können also auch weiterhin Onlinekasinos besucht werden, die ohne Lizenz anbieten. Dort gibt es dann die breite Palette aller Spiele, die auch größtenteils ohne Einsatzlimits bespielt werden können. Das wird für Roulette, Black Jack, Baccarat, Keno und auch Poker gelten. Auch Jackpots an den Spielautomaten werden verfügbar sein.

Vor- und Nachteile für die Casino Spieler

Vor- und NachteileNatürlich würden Casino Spieler am liebsten auf ein legales Angebot zurückgreifen, das auch wirklich attraktiv ist, also Chancen und Sicherheit Hand in Hand gehen. Es bringt große Vorteile bei der Sicherheit, wenn in Zukunft bei Casinos mit Lizenzen gesetzt wird. Tatsächlich wird die Gefahr für Spielsucht massiv eingeschränkt, was an den Limits liegt, die durch den neuen GlüStV 2021 festgelegt werden. Auch wird wohl der Kundenservice bei diesen Casinos verbessert. Sollte es dennoch mal Konflikte mit dem Spielcasino geben, können Spieler auf die deutsche Gerichtsbarkeit setzen.

Die neuen Regeln wären im Grunde gut, wenn sie nicht so viele Einschränkungen mit sich bringen würden. Das betrifft vor allem zwei Säulen. Auf der einen Seite die Limits, die gerade für High Roller sehr einschneidend sind, und zum anderen die verminderte Spieleauswahl. Beides zusammen sorgt einfach dafür, dass die Casinos einen großen Teil ihres Reizes verlieren. Wer aber weiterhin ein gutes Angebot erhalten will, wird womöglich auf lizenzlose Angebote zurückgreifen. Insofern könnte sich der geplante Spielerschutz als Eigentor erweisen.

Fazit zu die besten Casino Spiele nur noch ohne Lizenz

Es ist nicht einfach so, dass durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag irgendwelche unbedeutenden Spiele aussortiert werden. Auch wer nicht in Spielcasinos unterwegs ist, weiß, dass Roulette, Black Jack und Co. wesentliche Spiele sind, die zu einem Casino dazugehören. Die deutschen Lizenzen sorgen zwar für Rechtssicherheit und auch höheren Spielerschutz, müssen sich aber auch im Vergleich mit lizenzfreien Angeboten behaupten können. Und genau das wird kritisiert. Wer vor allem kleine Einsätze spielt und Automaten nutzt, wird zukünftig in Deutschland gut bedient sein. Es wird auch nach wie vor kostenlose Alternativen geben, so wie die Slots in Stadtgame oder unser Zahlen raten im Casino, aber für alle anderen wird es da schon schwerer, die legalen Angebote feiern zu können.

Login
Noch nicht angemeldet? Jetzt registrieren!