Fighting Games 2021 – Diese Kampfspiele stehen zum Spielen bereit!

Die besten Fighting Games und KampfspieleIn den letzten Jahren ist das Genre der Kampfspiele mehr und mehr in den Hintergrund gerückt, um Platz zu machen für andere Genres, die sich den Umständen besser anpassen konnten. Spiele die ihren Spaß in offline PVP fanden, wurden ab 2019 fast irrelevant. Entwickler von Fighting Games mussten die oftmals klobigen Online-PVP-Features, auf die während der Entwicklung weniger Wert gelegt wurde, überdenken und neu erfinden.

5 neue Fighting Games für 2021

Mit dem Mangel an E-Sport Events haben insbesondere Kampfspiele viel Aufmerksamkeit verloren. Dennoch sind fünf brandneue Kampfspiele bald spielbereit, welche wir euch heute vorstellen wollen.

1. Virtual Fighter

Sega hat einen offiziellen Teaser-Trailer veröffentlicht, der Fans schon hoffen lässt. Es soll sich dabei um Virtual Fighter 6 handeln. Für viele ist zwar Tekken der König unter den 3D-Kampfspielen, doch ist Sega mit Spielen wie Virtual Fighter und Yakuza nicht weit hinten und könnte mit einem brandneuen Virtual Fighter sogar viele Fans von sich überzeugen.

Das Erscheinungsdatum steht jedoch noch nicht fest.

2. Project L

Riot hat sich viel vorgenommen und Fans sind jetzt schon gespannt auf „Project L.“ Es soll ein Kampfspiel basierend auf League of Legends sein das bereist seit 2016 in Planung ist. Aus dem Trailer kann man schon erkennen wie viel Arbeit in dem Projekt liegt. Ahri, Katarina, Jinx und Darius sind vier der bekannten Charaktere aus League of Legends und sind sicher im Spiel. Zu den vielen anderen Charakteren aus dem beliebten Free-to-play-MOBA.

League of Legends ist nur auf PC spielbar, wer das Spiel einmal gespielt hat weiß auch warum, aber ob dies auch für Projekt L der Fall sein wird ist noch nicht klar. Wenn Projekt L eines der klassischen Kampfspiele imitiert, könnten es ohne weites auch für Konsolen adaptiert werden.

Das Erscheinungsdatum ist für das Jahr 2021 gesetzt.

3.Dungon Fighter Duel

Arc System Works hat ein spin-off Spiel vom online Action RPG Dungeon Fighter Online angekündigt. Der Trailer wurde Dezember 2020 veröffentlicht. Optisch überzeugt das Spiel jetzt schon. Über das Gameplay ist jedoch noch wenig bekannt.

Arc System Works ist bekannt für Guilty Gear und Blazblue, haben aber auch schon Erfahrung in Fighting Games gesammelt, durch die Entwicklung von Spielen für andere Studios wie Persona 4 Arena und Dragonball FighterZ. Auf welchen Plattformen das Spiel erhältlich sein wird steht noch nicht fest, allerdings wird PC, PS5 und X-Box-X als der Standard angenommen. Ob auch Ps4 und andere X-Box Reihen involviert werden ist fraglich.

4.King of Fighters XV

SNK Corp. veröffentlicht 2021 den neuesten Teil der King of Fighters-Reihe. Ob sich XV von seinen Vorgängern abheben kann bezweifeln aber viele schon mit dem ersten Trailer. Grafisch hat sich zu wenig getan um zu überzeugen und auch von Gameplay sei nicht viel Neues zu erwarten.

Das muss aber nicht heißen, dass das Spiel nicht von sich überzeugen kann. Die Entwickler meinten in einem Interview, dass sie sich viel Zeit nahmen, um alte Features zu verbessern und zu optimieren. Was in den vorhergehenden Versionen der Spiele-reihe funktioniert hat, wird im neuen King of Fighters XV umso mehr überzeugen. Der Focus der Entwickler liegt immer noch auf schneller Action, bombastische Visual-Effekts aber auch neue Elemente um das alte Spielerlebnis noch zu verbessern.

Wie gut es bei den Fans ankommt, bleibt noch offen, bis es auf dem Markt erscheint.

5.Guilty Gear Strive

Guilty Gear Strive hat sich optisch von der Konkurrenz weit abgesetzt. Arc System Works setzt grafisch einen neuen Standard in ihren Games. Die 3D-Modelle wirken im Spiel stets höchst detailliert, wie handgezeichnete 2D-Charaktere. Mit einer neuen Licht-Engine und dynamischen Schatten ist das visuelle Paket komplett.

Wo sich das Spie allerdings etwas geändert hat, ist im Gameplay. Die Entwickler möchten eine größere Zielgruppe ansprechen, das heißt eher strukturierte Aktion und gehemmt durch die PG 12 Einstufung. Das Spieltempo wurde zurückgestuft und Charaktere etwas verallgemeinert. Ob sich der Plan, sich einer größeren Zielgruppe anzupassen, aufgeht, ist im April zu sehen.

Fazit zu Fighting Games 2021 – Diese Kampfspiele stehen zum spielen bereit

Fighting Games und Kampfspiele sind berüchtigt für ihre Unspielbarkeit online. Verbindungsfehler und Lag sind nur zwei der vielen Probleme, die für Frustration bei den Fans dieses Genres führt. Events und E-Sport-Turniere waren die Szenen, wo Fighting Games öffentlich glänzen konnten. Seit diese aber massenweise abgesagt werden mussten, ist die Zukunft von Spiele Messen und Events ungewiss. Auch für den Privathaushalt waren Kampfspiele in kleineren Gruppen beliebt, was durch den neuen Wandel in Regelungen verhindert wird.

Login
Noch nicht angemeldet? Jetzt registrieren!