Leisure Suit Larry 8 – Magna Cum Laude

Leisure Suit Larry 8 dürfte jedem eingefleischten Adventure-Spieler ein Begriff sein – bereits seit den späten 80er Jahren, treibt der erfolglose Frauenaufreißer Larry sein Unwesen, auf diversen Spielekonsolen und dem PC. Dabei begeistert die nicht ganz jugendfreie Spielwelt, von Leisure Suit Larry, mit frechem Witz, vielen anzüglichen Dialogen und eindeutigen, grafischen Darstellungen. Im achten Teil der legendären Saga schlüpft man in die Rolle des Neffen, des ursprünglichen, etwas in die Jahre gekommenen Larrys – ulkiger weise hört dieser natürlich ebenfalls auf den Namen Larry, Larry Lovage um genau zu sein.

Leisure Suit Larry: Magna Cum Laude
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 18 Jahren

Eben dieser Larry Lovage ist es, der in die berüchtigten Fußstapfen seines Onkels treten und die Frauenwelt erobern will. Angekommen im Jahrzehnt der 2000er, hat es Larry auf die Uni geschafft und verspricht sich nun heiße Partys, süße Studentinnen und zügellose Saufpartys. Auch in „Leisure Suit Larry 8 – Magna Cum Laude“ kann der Spieler also spaßige Action, der ganz besonderen Art erwarten!

Das Spielprinzip von Leisure Suit Larry 8 – Magna Cum Laude

Anders als seine Vorgänger ist Leisure Suit Larry 8 nicht als klassisches Adventure-Spiel zu betrachten, denn neben den klassischen Rätseln, der Suche nach diversen Items und versteckten Gegenständen, überrascht der Titel vor allem durch seine breite Anzahl an Geschicklichkeitsspielen. Mithilfe von recht anspruchsvollen Reaktionstests und verschiedenen Geschicklichkeitsspielen, muss der neugierige Larry Lovage versuchen, süße Studentinnen zu entkleiden, Flirts erfolgreich zu bestehen und Eindruck bei der Frauenwelt zu schinden. Natürlich spielt auch die Wahl der richtigen Kleidung eine Rolle, um bei den Studentinnen auf dem Campus Eindruck zu schinden. Hier kommen die klassischen Adventure Aspekte von Leisure Suit Larry 8 zum Vorschein – so macht man sich auf die Suche nach verschiedenen Kleidungsstücken und versteckten Sonderitems, welche einem den Flirt erleichtern können.

Das Leben auf dem Campus und im Studentenwohnheim, im Amerikanischen übrigens als Dorm bezeichnet, ist aufregend und bietet dem geneigten Frauenheld dutzende Möglichkeiten, zu versuchen, beim weiblichen Geschlecht zu landen. Unser lieber Larry Lovage lässt hiervon natürlich keine Chance aus und muss sich unter anderem auch in Trinkspielen, mit etwaigen Konkurrenten und Nebenbuhlern messen. Im betrunkenen Zustand ist das Absolvieren der Geschicklichkeitsspielchen folglich noch um einiges anspruchsvoller und bietet eine Menge Spielspaß.

In einem echten Leisure Suit Larry Titel dürfen natürlich auch die derben Sprüche und verrückten Dialoge, welche die Serie einst so berühmt und beliebt gemacht haben, nicht fehlen. Im achten Teil sind genau diese anzüglichen Witze, irren Dialoge und spaßigen Aufgaben ein ständiger Bestandteil des Spiels. Manchmal wirken sie sogar etwas deplatziert und übertrieben, aber darauf muss man sich wohl einlassen, wenn man Leisure Suit Larry spielt, oder?!

Grafik und Steuerung von Larry 8 – Magna Cum Laude

Pin-Up Girl wie bei der Leisure Suit LarryUnter heutigen Gesichtspunkten kann Larry 8 Magna Cum Laude natürlich keinen Grafikjunkie mehr hinterm‘ Schreibtisch hervorlocken. Das Spiel hat bereits einige Jahre auf dem Buckel und verfügt lediglich über längst veraltete, grafische Mittel. Immerhin braucht es so auch keinen teuren High End Rechner, um das Game flüssig spielen zu können. Trotzdem ist die Gesamtoptik des Titels stimmig und wer sich darauf einlässt, ein älteres Spiel zu spielen, der wird auch darüber hinwegsehen können, dass man hier grafisch nicht den größten Kracher zu erwarten hat. Im Vergleich zu älteren Ablegern der Reihe, hat Leisure Suit Larry 8 aber trotzdem einiges zu bieten! Die 3D-Spielwelt ist liebevoll und nett gestaltet und passt absolut zum frivolen Setup des Spiels. Barbusige Studentinnen, nackte Hintern und allerlei verrückte Schauplätze, gibt es in Massen zu sehen – und mal ehrlich, war das nicht schon immer der Grund, wieso man als einst pubertierender Jugendlicher Leisure Suit Larry Spiele gezockt hat?! Unter uns Freunden der etwas aufreizenden Unterhaltung – das Prinzip funktioniert noch immer gut und wird von Leisure Suit Larry 8 überzeugend dargeboten.

Klassische Larry Steuerung mit Maus und TastaturDie Steuerung von Leisure Suit Larry 8 – Magna Cum Laude ist denkbar einfach. Mit Maus und Tastatur bewegt man seinen sympathischen und tollpatschigen Frauenaufreißer durch die Spielwelt. Besonders viele Einstellungsmöglichkeiten gibt es nicht, sodass man im Grunde auch nichts falsch machen kann. Wer mag, kann diverse Tasten umbelegen und die Steuerung so etwas individualisieren. Ansonsten ist der Start ins Spiel denkbar einfach und ebenso eingängig wie genial. Die Geschicklichkeitsspiele und Rätsel lassen sich ebenfalls gut kontrollieren und erfolgreich bestreiten, auch wenn sie hin und wieder etwas nervig sein können. Alles in allem ist das Userinterface übersichtlich gestaltet und die Steuerung als gut zu bezeichnen – nichts wirklich Neues aber dafür erprobt und solide.

Fazit zum Test von „Leisure Suit Larry 8“

Nicht nur Fans der Reihe, können mit „Magna Cum Laude“ ein wirklich spaßiges Spiel, abseits der Mainstream Titel, mit vielen markanten Sprüchen, anzüglichen Darstellungen und fragwürdig hohem Alkoholkonsum erhalten. Es macht einfach immer noch einen riesigen Spaß, den ungeschickten Möchtegern Frauenaufreißer Larry auf seinen Abenteuern in der Frauenwelt zu begleiten. Wenn man die entsprechenden Abzüge bei der veralteten, dafür aber liebevoll gestalteten, Grafik machen und sich mit dem nicht ganz ernst gemeinten, anstößigen Setup des Spiels anfreunden kann, dann hat man mit Larry 8 ein wirklich spaßiges Game.

Login
Noch nicht angemeldet? Jetzt registrieren!