Der Weihnachtsmuffel

Der Film „Der Weihnachtsmuffel“ ist eine lustige Komödie, die nicht nur zu Weihnachten dem Zuschauer ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubert. Paul Maddens hatte unschöne Erlebnisse in der Weihnachtszeit. Seine Freundin hat in ausgerechnet in dieser frohen Zeit verlassen. Dann bekam er niederschmetternde Kritik für eine Aufführung eines Krippenspiels. Paul Maddens ist Grundschullehrer und hat die Faszination für Weihnachten verloren. Da passt es, dass Paul dieses Jahr das Krippenspiel für seine Schule organisieren soll.

Der Weihnachtsmuffel
  • Ascot Elite Home Entertainment (20.11.2012)
  • DVD, Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Laufzeit: 102 Minuten
  • Martin Freeman, Marc Wootton, Jason Watkins, Alan Carr, Ricky Tomlinson
  • Englisch, Deutsch

Der Hilfslehrer Mr. Poppy steht Paul bei den Vorbereitungen für das Krippenspiel zur Seite. Zu Beginn ist er naiv und kindisch und keine wirkliche Hilfe für Paul. Einmal übertreibt Paul Maddens etwas und behauptet, dass Hollywood sich für die Aufführung interessieren könnte. Es kommt, wie es kommen muss, Mr. Poppy verbreitet diese Lüge an der Schule weiter. Es verbreitet sich wie ein Lauffeuer und versetzt alle in Aufregung.

Der Weihnachtsmuffel– Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte vom Film

Der Kinofilm „Der Weihnachtsmuffel“ von 2009 ist nicht mit dem gleichnamigen Weihnachtsspecial der Fernsehserie Großstadtrevier von 2011 zu verwechseln. Der Weihnachtsmuffel hat den Originaltitel Nativity. Der Kinostart war am 08. Dezember 2011, passend zur Weihnachtszeit. Die Komödie läuft über 105 Minuten. Debbie Isitt hat die Regie bei diesem Weihnachtsfilm gefühlt. Sie hat ebenfalls das Drehbuch geschrieben und zusammen mit Nicky Ager die Musik komponiert. Nick Jones das den Film produziert. Gedreht wurde in Großbritannien. Jeder darf sich den Film „Der Weihnachtsmuffel“ ansehen, denn er wurde ohne FSK freigegeben.

Die Besetzung im Film Der Weihnachtsmuffel

  • Martin Freeman spielt Paul Maddens
  • Marc Wooton spielt Mr. Poppy
  • Jason Watkins spielt Gordon Shakespeare
  • Ashley Jensen spielt Jennifer Love
  • Pam Ferris spielt Mrs. Bevan
  • Alan Carr spielt Kritiker
  • Ricky Tomlinson spielt Bürgermeister
  • Rosie Cavaliero spielt Miss Rye
  • John Sessions spielt Mr. Love

Zusammenfassung & Story vom Film Der Weihnachtsmuffel

Der Weihnachtsmuffel ist ein toller Weihnachtsfilm. Martin Freeman spielt den muffeligen Lehrer Paul, der an einer Grundschule arbeitet. Er soll mit seinen chaotischen Schülern ein Weihnachtsmusical auf die Beine stellen. Dabei will er seine Schüler zu Stars machen. Es ist eine kleine Grundschule, welche auf dem Land in einer englischen Provinz liegt. Seine Schüler machen was sie wollen und Paul ist das Musterbeispiel für einen desillusionierten Lehrer. Mr. Poppy ist Assistenzlehrer. Er macht gerne Späße und die Kinder begeistern sich schell für ihn. Bei Paul prallen die Späße ab und Mr. Poppy. Als es auf Weihnachten zugeht, sinkt Pauls Laune noch weiter ab, denn jetzt ist es fünf Jahre her, dass Jennifer ihn verlassen hat. Jennifer war Pauls große Liebe.

Jedes Jahr gibt es an der Grundschule ein Krippenspiel. Die Schulleiterin bestimmt Paul dieses Jahr zum Regisseur des Stückes. Paul nimmt den Job notgedrungen an. Zu den negativen Gefühlen, die Paul mit der Weihnachtszeit verbindet, kommt nun noch, dass eine Grundschule in der Nachbarschaft immer wesentlich bessere Kritiken für ihre Weihnachtsaufführung bekommt. Eine Tatsache, die Paul besonders nervt. Paul will vor seinen Rivalen angeben und behauptet, dass dieses Jahr Hollywood Produzenten zur Grundschule schickt, um sich das Weihnachtsspiel anzusehen. Diese Neuigkeit verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Paul ist entsetzt. Der kleine Ort gerät in Aufregung, wegen des Besuches aus Hollywood.

Jetzt steht Paul unter Zugzwang. Paul entwickelt den Ehrgeiz ein perfektes Weihnachtstmusical auf die Beine zu stellen. Er sieht seine Kinder nun als kleine Stars und Sternchen. Noch ein toller Effekt kommt für Paul hinzu. Kann er mit einer gelungenen Weihnachtsaufführung seine Exfreundin Jennifer zurückgewinnen?

Schafft es der Lehrer Paul vor dem Hintergrund, dass alle Welt Hollywood zur weihnachtlichen Schulaufführung kommen soll, sich zu verwandeln? Wird aus dem ausgelaugten Lehrer, der sich rasant auf einen Burnout hinzubewegt ein hochmotivierter Musical-Regisseur zu werden? In den letzten fünf Jahren gab es für Paul nichts schlimmeres als Weihnachten. Er hat den Weihnachtszauber verloren und kann nichts mehr mit dem Fest anfangen. Findet er den Weihnachtszauber wieder? Reißt er die Kinder mit und bereitet mit ihnen eine unschlagbar schöne Aufführung? Findet er den Weg zu den Herzen der Kinder, wie der Hilfslehrer Mr. Poppy und schaffen sie alle zusammen ein Weihnachtswunder? Kann er wirklich Produzenten aus Hollywood dazu bewegen in die britische Provinz zu kommen und sich eine Aufführung von Grundschülern anzusehen? Ein Film, den man unbedingt in der Vorweihnachtszeit sehen sollte.

Kritiken und Fazit zum Film Der Weihnachtsmuffel

Paul Maddens ist wie vor den Kopf geschlagen, er soll die Weihnachtsaufführung an seiner Grundschule leiten. Als er auf seinen Rivalen trifft, den begeisterten Theaterlehrer der konkurrierenden Grundschule, gibt er mit einer Lüge an. Die Lüge verselbstständig sich. Leider fehlt dem Film „Der Weihnachtsmuffel“ etwas, die berühmte britische Skurrilität, dafür kann sich der Film am Ende vor Kitsch kaum retten. Obwohl man von Anfang an das Gefühl hat, man weiß, was kommt, gibt es Überraschungen, fürs Herz und zum Lachen.

Paul und Mr. Poppy spielen ihre Rolle extrem überzeugend. Sie streifen den Rand der Lächerlichkeit, ohne abzurutschen. Der Film profitiert enorm von der Schauspieler Leistung. Die Kinder haben Spaß und übertragen diesen auf die Zuschauer. Man kann sich darüber streiten, ob es gut war die Lieder ins Deutsche zu übersetzen. Es ist aber gelungen. Die Lieder sind auch auf Deutsch stimmig und hören sich gut an.

Login
Noch nicht angemeldet? Jetzt registrieren!